Selbstfürsorge – Tagesseminar

Gruppengröße: bis 15 Teilnehmer
Dauer: 1 × 8 Std.

 

Nur, wer sich gut um sich selbst kümmert, kann auch für andere da sein. Dabei machen es uns Multitasking, hoher Arbeitsdruck oder Grübeleien über die Vergangenheit oder Zukunft schwer, zur Ruhe zu kommen.
Großer Ehrgeiz und der Wunsch, unangenehme Gefühle zu verhindern, führen häufig dazu, dass wir Prioritäten aus dem Blick verlieren und kaum noch auf unsere Bedürfnisse hören. Unzufriedenheit, Erschöpfung und Burnout sind die Folgen.

Jenseits von reinen Entspannungsmethoden und Stressbewältigungsstrategien lädt dieses Seminar Ihre Mitarbeiter ein, einen gesunden und selbstfürsorglichen Umgang mit sich selbst zu finden.
Mit Techniken aus der Achtsamkeitspraxis, Übungen zur Selbstreflexion, Austausch in der Gruppe, sowie Vermittlung von Wissen und Anregungen zum Perspektivwechsel begegnen wir diesen (sehr menschlichen) Tendenzen mit Mitgefühl.
Pflegekräfte haben hier Gelegenheit zum Innehalten, Auftanken, Entspannen und erhalten wertvolle Anregungen für den Alltag.

Inhalte

 

8 Strategien für mehr Selbstfürsorge im Pflegeberuf:

  • Stressoren reduzieren
  • persönliche Kraftquellen finden und Ressourcen aufbauen
  • positive Grundeinstellung trainieren
  • im Jetzt leben – Achtsamkeit im Alltag
  • Umgang mit (schwierigen) Emotionen
  • hilfreiche soziale Kontakte stärken
  • Grenzen setzen und kommunizieren
  • unnötigen Ballast loslassen
[ PREISÜBERSICHT ]

»Machen Sie sich wieder bewusster, was wirklich wichtig für Sie ist.«